Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Seite!

Wir freuen uns, dass Sie etwas über unsere Gemeindearbeit erfahren wollen und laden Sie zu einem kleinen „Rundgang“ ein, mit dem wir Ihnen Lust machen möchten, uns persönlich kennenlernen zu wollen.

Mit Jesus unterwegs im Leben – miteinander, füreinander, mit Dir.

In diesem Sinne wollen wir Gemeinde bauen und freuen uns, wenn es Menschen gibt, die diesen Weg mit unterstützen, mit ihren Begabungen und ihrem Menschsein bereichern. Als Kirchenvorstand, als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten wir eine offene Gemeinde sein, in der junge und ältere Menschen Gemeinschaft erleben und im Glauben füreinander da sind.

Es wäre schön, wenn Sie diese Internetseite als freundliche Einladung dazu verstehen!

Ihr Pfarrer Friedemann Müller


 

Neujahrsgruß

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Gemeinde!

Die Weihnachtstage waren in diesem Jahr anders als sonst. Das leidige Thema "Corona" hat die Nerven vieler strapaziert, nicht nur in den Veränderungen der gewohnten Tradition mit Gottesdiensten und Krippenspielen oder adventlichen Feiern im Vorfeld. Bei uns gab es dann die Entscheidung, am 24.12. 10.00 Uhr und 15.30 Uhr, sowie am 25.12. 10.00 Uhr Gottesdienste zu haben und dann alles weitere vorerst bis einschließlich 10. Januar ruhen zu lassen, was Präsenzveranstaltungen betrifft. Vielleicht hat die Aufforderung zur "Anmeldung" dazu geführt, dass noch genügend Platz frei war in den Gottesdiensten. Für mich waren diese Gottesdienste trotz der Einschränkungen und vor allem des Singeverbotes sehr wohltuende, wirklich besinnliche, auf das Wesentliche der Weihnacht gerichtete Stunden. Dafür bin ich dankbar! Es waren für mich noch in anderer Hinsicht bewegende Momente, weil es meine letzten Weihnachtsgottesdienste in Beierfeld waren.

Nach 16 Jahren Dienst und Leben in Beierfeld und der Ephorie Aue soll am 5.September, 14.00 Uhr der Verabschiedungs-Gottesdienst in unserer Christuskirche sein. Am 1. Oktober 2021 beginnt mein Ruhestand. Insofern bin ich dankbar, dass sich ein aktiver Kirchenvorstand gefunden hat, der die Geschicke im Verbund der Spiegelwaldgemeinden Lauter, Bernsbach und Grünhain in die Hand nimmt. Gemeinde lebt aber in der Hauptsache von allen Menschen, die in Christus ihren Heiland und Erlöser gefunden haben. Und das wünsche ich von Herzen, dass das Jahr 2021 und die dann eintretenden Veränderungen das Gewissen berühren und das persönliche und familiäre Engagement für unsere Gemeinde ganz neu wecken!

Kommen Sie, kommt Ihr gut in das neue Jahr! Gott schenke uns allen seinen Segen, damit gut wird, was wir andenken, tun und hoffen.

Mit herzlichem Gruß Ihr und Euer Pfarrer Friedemann Müller

Videoandacht am Altjahresabend

Kein Gottesdienst heute, aber eine Videoandacht mit Tobias Sommer und Lusie Egermann und ???

Schauen Sie doch einmal rein ;-)

Wir wünschen Ihnen von Herzen ein gesegnetes, erfülltes neues Jahr. Bleiben Sie behütet und bewahrt an Leib, Seele und Geist.

Reisetagebuch von Maria und Josef

Im Advent waren Maria und Josef auf ihrem Weg nach Bethlehem in einem Koffer in Beierfeld unterwegs. Viele liebe Herbergsleute haben sie gut bewirtet und ein schönes Quartier für eine Nacht angeboten. Was die Herbergsleute und Maria und Josef auf ihrer Reise so erlebt haben, können sie hier nachlesen.

Ein herzliches Dankeschön allen, die sich darauf eingelassen haben und ihre Gedanken und Gefühle mit uns teilen.

Krippenspiel der Kinder 2020

"Wir haben einen Stern gesehen" - so heißt das Krippenspiel der Kinder in diesem Jahr. Ja, wir konnten in diesem Jahr auch die besondere Konstellation des "Weihnachtssterns" am Abendhimmel sehen... so wie die Weisen aus dem Morgenland damals Jupiter und Saturn so nah beieinander sahen und sich dadurch rufen ließen zum Kind in der Krippe.

Nun können wir die Geschichte in diesem Jahr nicht in unseren Kirchen aufführen, aber es muss nicht ausfallen! Die Kinder haben die Texte zu Hause eingesprochen und die Technik machts möglich, dass daraus ein Video entstehen konnte.

Sie können es als kleinen Gottesdienst zu Hause anschauen und feiern.

Da wir es ursprünglich in zwei Gottesdiensten hätten gespielt, gibt es zwei Gruppen und damit auch zwei Videos - es gibt ja auch zwei Weihnachtsfeiertage ;-).

Unter folgenden Links sind die Videos zu finden:

Außerdem gibt es hier einen Vorschlag zu einem Weihnachtsgottesdienst zu Hause in Familie.

Ein Angebot wollen wir Ihnen hier für den Heilig Abend noch unterbreiten.

24 x Weihnachten neu erleben. Hinter diesem Titel verbirgt sich ein Projekt vieler deutscher Kirchen, den Menschen Weihnachten ganz neu wichtig zu machen. Außerdem wird es am 24.12. 2020 um 21 Uhr unter folgendem Link ein Musical unter diesem Motto geben.

"Erlebe die ursprüngliche Bedeutung von Weihnachten ganz neu. In einer Zeit der Krise und Unsicherheit wollen wir mit „24x Weihnachten neu erleben“ die ermutigende Weihnachtsbotschaft verkünden: Fürchtet Euch nicht! Unterstützt von den großen christlichen Verbänden und mit Menschen und Kirchen über alle konfessionellen Grenzen hinweg setzen wir gemeinsam ein Zeichen der Verbundenheit, der Hoffnung und des Glaubens."

https://www.24x-weihnachten-neu-erleben.de/

Aktuelle Informationen

GOTTESDIENST mit "Back to Life" am 06.11.2021 um 16.00 Uhr in der Christuskirche Beierfeld. Herzliche Einladung dazu, wir freuen uns auf euer kommen.

Folgen Sie uns auf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok